Zu einem starken Römer gehört der Genuss antiker römischer Gerichte dazu! Kochen Sie sich mit AQUA RÖMER zurück in die Zeit der starken Römer und überraschen Ihre Liebsten mit einer Auswahl an spannenden historischen Rezepten. Gleich ausprobieren!

 

Original römischer Spargelauflauf mit Wachteln

„Aliter patina de asparagis frigida“

 

Zutaten:

-       2 kg Spargel

-       4 Wachteln (alternativ: 4 Hühnerbrüste)

-       6 Eier

-       1 EL Liquamen (alternativ: Sojasauce)

-       1 EL Wein

-       1 EL Passum (Likörwein)

-       ca. 80 ml gutes Pflanzenöl nach Geschmack

-       2 EL Oenogarum (alternativ: Fischsauce)

-       1 geh. TL gemahlener Pfeffer

 

Zusätzlich:

-       Mörser

-       Backform

-       Fett für die Backform

-       Käse zum Bestreuen

 

Zubereitung:

Wachteln halbgar kochen. Spargel kochen, abschütten und durch ein Sieb passieren (Flotte Lotte oder tatsächlich im Mörser zerstampfen). Pfeffer mit Wein, Likörwein, Sojasauce und Öl in einen Topf geben und aufkochen. Die Eier mit etwas Fischsauce mischen und unter den Spargelbrei rühren. Den Brei in eine gefettete Auflaufform geben, die Wachteln darauflegen und mit der Wein-Öl Mischung  übergießen. 25-30 min auf mittlerer Schiene backen. Mit Pfeffer bestreut servieren. Im Original wird das Gericht kalt serviert. (Unser Tipp: Mit Käse bestreuen und echt römisch genießen!)

 

Moderne Umsetzung frei nach: I.G. Giacosa - Geniessen wie die alten Römer. Eichborn 1995

 

Quellen:

http://www.imperiumromanum.com/kultur/kulinarium/rezept_apicius04_02.htm

http://www.dasmittelalterkochbuch.de/REZEPTE/02_06_Spargel.html

 

zurück