Die sicher geschützte Quelle

Ein reines Wasser hat einen langen Weg.

Für reine Momente: Das Mineralwasser von AQUA RÖMER hat einen langen Weg hinter sich. Die Natur hat es als Regen zur Erde kommen lassen und es hat sich seinen Weg durch viele Gesteinsschichten gebahnt. So hat auch das Wasser von AQUA RÖMER seinen Ursprung in unterirdischen, vor Verunreinigungen sicher geschützten Wasservorkommen.

Auf seinem Weg durch die Gesteinsschichten wurde es gefiltert und gereinigt und die Natur hat ihm ihren ganz eigenen Stempel aufgedrückt: Sie hat ihm zahlreiche in Wasser lösliche Mineralien mitgegeben. Da im Schwäbisch-Fränkischen Wald, dem AQUA RÖMER entstammt, vulkanische Aktivitäten bzw. tektonische Störungen auftraten, bildeten sich hier besonders mineralhaltige Quellen. So hat AQUA RÖMER auch sein großes Calcium-Depot erhalten, das es zu einem ganz besonderen Mineralwasser macht.